Resilienz als gesunde innere Kraft zur Bewältigung von Herausforderungen und Schwierigkeiten!
Ein Training für Selbstmanagment, gesunden Selbstumgang und Kommunikation

Resilienz ist längst nicht mehr nur ein Thema für Psychologen und die ´Sozial Hygieniker`. Auch das Bildungswesen, die Städteplanung, Versicherungsgesellschaften und Ökonomie haben Resilienz entdeckt, um sich gegen die Unsicher­heiten des Lebens zu wappnen.
Doch Resilienz ist kein Wundermittel gegen äußere Kata­strophen und Schicksalsschläge.
Resilienz ist die Fähigkeit, schwierige Situationen und Krisen unter Zugriff auf Ressourcen (besser) zu bewältigen.
Resilient zu sein oder zu werden – zu wissen, was Kraft nimmt und was Kraft bringt – ist für Jeden sehr individuell.
Im Training erhalten die Teilneh­merInnen ein Überblick über das Thema Rezilienz und Anre­gungen herauszufinden was die persönliche Land­karte der inneren Kraft ist. Was sind Ihre eigenen Ressourcen, Kraftquellen, aber auch Energiesauger und destruktiven Denkmuster? Diese benennen zu können, sich ein Stück selbst bewusster zu sein und wenn gewünscht neue Ausrichtungen und Entscheidungen zu fällen, trägt zur Stärkung der eigenen Widerstandsfähigkeit bei und kann als Ergebnis mit nach Hause genommen werden.